Kinderschutz

Eine der vielfältigen Aufgaben des Kindergartens ist die Sorge um das Wohlergehen und das Wohlbefinden der Kinder. In Kooperation mit den Eltern versuchen wir, den Kindern bestmögliche Entwicklungs- und Bildungschancen zu geben.

Grundsätzlich ist ein Ziel, die Eltern in ihrer Erziehungsarbeit zu unterstützen und zu beraten.

  • Eltern mit Erziehungsschwierigkeiten oder
  • familiären Belastungen oder
  • deren Kinder in ihrer Entwicklung gefährdet sind,
  • sollen zudem Informationen über Beratungsstellen, die sozialpädagogische Familienhilfe oder spezielle Unterstützungsmaßnahmen für das Kind erhalten.

Sollte bei einer Gefährdung des Kindeswohls die Kooperation mit dem Elternhaus nicht oder sehr schlecht möglich sein, sind wir gesetzlich verpflichtet, spezielle Beratungsstellen oder einschlägig qualifizierte Fachkräfte einzubinden und gegebenenfalls das Jugendamt zu informieren.