Maifest 2018

 

„Heit is unser Maibaumfest“- unter diesem Motto wurde am 1. Mai im Pius-Kindergarten und –Hort ein Maibaum aufgestellt.

Die Vorschul- und Hortkinder stimmten ihre Familien mit Liedern, Gedichten und Tänzen auf das Fest ein. Dann folgte das Kommando: „Manna, packts o mitanand, hau ruck!“. Mit Beifall wurden die Finsterwalder Maiburschen und Väter belohnt, als der Baum fest in seiner Verankerung stand. Das 16 Meter lange „Stangerl“ spendierte uns die Familie Koch aus Finsterwald. Wir sagen herzlichen Dank dafür! Ebenso gilt unser Dank dem Elternbeirat und dem Förderverein für das enorme Engagement rund um die Festorganisation. Danke auch  allen Kuchen- und Salatspendern sowie allen Helfern im Hintergrund. Ein ganzes Dorf rückt zusammen, so hatte man den Eindruck, als die Gmunder Dorfmusikanten aufspielten und die Kindergruppe des Trachtenvereins D’Neureuther  für unsere Gäste tanzte und plattelte. Ein herzliches Vergelt’s Gott den Vereinen! Während die großen Gäste es sich bei einer  zünftigen Brotzeit, Kaffee und Kuchen gemütlich machten, ließen  abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeiten die Kinderherzen höher schlagen. So gab es Wettspiele, das Nagelspiel, das Mini-Maibaum- oder Blumenkränze-Basteln sowie  den Schminkstand.

Für das gelungene Fest noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden!